Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Privat- / Kassenpatienten

 

In der Qualität unserer fachärztlichen Diagnostik machen wir keine Unterschiede zwischen Privatpatienten und Kassenpatienten. Dies ist Teil des Leitbildes unserer Praxis.

 

Unterschiede kann es im Service geben,
wenn es um Termine, Leistungen und Behandlungsmöglichkeiten geht, die von gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen oder budgetiert werden.

 

Überschreiten wir bei Kassenpatienten die Vorgabe für Patientenzahlen und Medikamente, haften wir mit unserem eigenen Einkommen.

 

In diesen Fällen haben wir nicht nur umsonst gearbeitet. Die für diese Patienten veranlassten Therapiekosten werden uns darüber hinaus von unserem Honorar abgezogen.

 

Dies alles führt dazu, dass wir gegen unsere Überzeugung aber aus wirtschaftlichen Gründen gezwungen werden, Termine und Leistungen bei Kassenpatienten den gesundheitspolitischen Vorgaben anzupassen, die leider der zunehmenden Zahl von Patienten mit Atemwegserkrankungen nicht gebührend Rechnung tragen.