Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Finden Sie heraus, wogegen Sie allergisch sind ...

 

Der Lungenfacharzt kann Ihnen mit unterschiedlichen Tests dabei helfen:

  • Hauttest (Prick-, Nasaler Provokation-, Scratch- , oder Reibtest)
    Proben verschiedener Substanzen werden auf die Haut aufgetragen. Ist man gegen eine der Substanzen allergisch reagiert die Haut an der jeweiligen Stelle.
  • Bluttest
    Die Blutuntersuchung dient dazu, bestimmte Antikörper nachzuweisen, die bei der Allergie gebildet werden.
  • Provokationstest
    Hierbei wird die Testsubstanz in die Nase oder die Bronchien gesprüht. Kommt es zu einer allergischen Reaktion, kann der Zusammenhang zwischen dem vermuteten Allergen und der Allergie als gesichert gelten.

 

Konsequente Behandlung:


Allergien bedürfen einer konsequenten Behandlung. In Zusammenarbeit zwischen Ihrem Hausarzt und dem Pneumologen sollte ein Behandlungskonzept erstellt werden.